Im Interesse von Mensch und Natur

Baum in Herbstfärbung

Österreichs Natur ist ein einzigartiges Gut: Die Österreichischen Bundesforste nehmen darin eine besondere Rolle ein: Sie tragen Verantwortung für 15% des heimischen Waldes, managen zwei Nationalparks, betreuen mehr als 2.000 km Fließgewässer und 82 große und eine Vielzahl kleiner Seen. Von all diesen Flächen sind 50% erklärte Schutzgebiete.

Die Österreichischen Bundesforste betreuen und bewirtschaften 10% der Staatsfläche. Sie sind die größten Naturraummanager in Österreich. Wie kein anderes Unternehmen tragen die Bundesforste Verantwortung für das Naturland Österreich: Von Aulandschaften über Gebirgsformationen und Hochmoore bis zu Naturwaldreservaten.

Letzte Änderung: 10.12.2010